Schlagwort: facebook

5 Regeln der digitalen Freiheit

Die Digitalisierung greift immer stärker und immer schneller in deinen Alltag ein. Dein Smartphone ist nicht mehr nur ein Hilfsmittel, sondern dein persönlicher mit Sensoren ausgestatteter Spion. Du klebst die Kamera deines Laptops ab, um nicht von Fremden beobachtet zu werden. Google, Windows, Facebook, WhatsApp und Co sind keinen Meter von dir entfernt und kennen deine empfindlichsten Geheimnisse.

Mit nur 5 simplen Regeln schützt du dich vor Überwachung und Kontrollverlust und gewinnst an mehr Freiheit in der digitalen Welt – ein kritischer Einblick.

Weiterlesen

Ich mache Schluss mit WhatsApp

Mit jedem Tag hinterlässt du unzählige Spuren im Netz. Deine Spuren werden auf unbestimmte und für dich nicht einsehbare Art gespeichert. Die gespeicherten Daten können beliebig vervielfätigt, verändert und miteinander verknüpft werden. Die Folgen dessen sind nicht absehbar.

In deiner Tasche trägst du eine besonders datenintensive App mit dir: WhatsApp.
Die Nutzung dieses Messengers ist umstritten. In ihrem Zusammenhang fallen Begriffe wie Willenssteuerung, Fremdkontrolle, Überwachung und Identitätsdiebstahl.

Ich habe entschieden WhatsApp aus meinem Alltag zu lösen. Was meine Hintergründe sind? Warum mir meine Daten wichtig sind? Was du für mehr Sicherheit und Freiheit tun kannst? Das erfährst du in diesem und allen folgenden Beiträgen der Reihe ‚Datenminimalismus‘.

Weiterlesen
Translate »