Du hast es satt für jeden deiner Lieblingsblogs ein Lesezeichen im Browser zu setzen? Du musst regelmäßig in den Blogs nachschauen, um nichts zu verpassen? Du suchst einen Weg automatisch zu erfahren, wann ein neuer Beitrag erscheint? – Dann ist die folgende Anleitung goldrichtig für dich.

RSS

So nennt sich die Technologie hinter der Magie des automatischen abonnieren. RSS (=Rich Site Summary) beruht dabei auf XML (=Extensible Markup Language). Letzteres dient als Beschreibungssprache für beliebige Inhalte. Es enthält die relevanten Metadaten, wie Titel, Beschreibung, Link zur Seite usw.
Stell dir RSS wie einen Newsticker vor, der dich bei Änderungen, zum Beispiel wenn ein neuer Beitrag erscheint, informiert.

Blog mit RSS abonnieren

Weg von der Theorie, kommen wir zur Praxis: Jeder gut gepflegte Blog besitzt so einen RSS-Newsticker, auch RSS-Feed oder einfach Feed genannt.

  1. Öffne www.drivenbyperspective.com/feed/

Du wirst von einem kryptischen Text begrüßt, beginnend mit <?xml. So sieht ein RSS-Feed geschrieben in XML aus.
Mit dem Text musst du dich aber auch gar nicht beschäftigen. Dich interessiert nur der Link www.drivenbyperspective.com/feed/.

RSS-Feedreader

Um deine Lieblingsblogs schließlich zu lesen kannst du einen Feedreader verwenden. Ein Feedreader oder auch Feedleser ist wie deine eigene personalisierte Zeitung und zeigt dir nur die Beiträge der Blogs an, die du abonniert hast.
Es gibt Feedleser wie Sand am Meer. Es gibt Feedbro von Google Chrome oder Feedly. Feedly ist mein Favorit, weil es einfach zu nutzen ist und von der Oberfläche gut aussieht. So macht das lesen gleich viel mehr Spaß.

Feedly

  1. Bei Feedly anmelden

Registriere dich bei Feedly und melde dich an.
Anschließend zeigt dir Feedly alle wichtigen Funktionen.
In Feedly führt dich der Button „Add Content“ zu einer Suchleiste. Hier kannst du entweder den Seitennamen des zu folgenden Blogs eintragen oder um ganz sicher zu gehen die www.drivenbyperspective.com/feed/ Adresse eingeben. Anschließend wird dir der Blog und vielleicht ähnliche Blogs in einer Liste aufgelistet. Jetzt musst du nur noch auf „Follow“ klicken und folgst damit automatisch dem gewählten Blog.

  1. Blog folgen

Easy.

Darüber hinaus besitzt Feedly viele weitere nützliche Funktionen. So kannst du zum Beispiel deine Blogs in Kategorien sortieren, filtern oder einzelne Beiträge speichern und merken.

Fazit

Einen Blog zu abonnieren ist kinderleicht.
Alles was du machen musst sind die folgenden Schritte tätigen und schon bist du Blog-Lese-Profi 🙂 Die Schritte kurz zusammengefasst:

  1. Öffne https://drivenbyperspective.com/feed/
  2. Bei Feedly anmelden
  3. Blog folgen

Falls du Feedly schon hast, kannst du ganz einfach auf den unten stehenden Button klicken, um deinen Lieblingsblog zu abonnieren:

follow us in feedly